Im Blick der Öffentlichkeit

GWG unterstützt Bau von Bolzplatz

18.06.14
Quelle: HNA

KASSEL. Auf dem Gelände der Mönchebergschule ist ein neuer Bolzplatz für Kinder der Nordstadt und des Wesertors eröffnet worden. 100 000 Euro hat der ganzjährig bespielbare Platz gekostet, der zur Hälfte aus Mitteln des Bund- Länder-Programms Soziale Stadt und der EU bezahlt wurde. Den Rest haben die gemeinnützige Wohnungsgesellschaft GWG und die Stadt beigesteuert. Die Pflege übernimmt die Schule. Laut GWG sollte der Bolzplatz zunächst im Wohnquartier Mittelring gebaut werden. Dort gab es aber Bedenken wegen der Lärmbelästigung. Mit dem Schulgelände seien jetzt alle zufrieden.

                                         

Auf unserem Foto sind die Kinder mit Vertretern der Stadt, des Gartenbauers Most und GWG-Geschäftsführer Peter Ley (Vierter von rechts) zu sehen.

 
 

Public Relations

Peter Ley

Geschäftsführer

Ansprechpartner

Petra Leithäuser

+49 (0)561 70 00 1 - 104

Kontakt

Anschrift

Neue Fahrt 2
34117 Kassel