Titel : Datenschutz
Subtitel :
Autor :

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten hat für uns gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG Neu) und Europäischer Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oberste Priorität. Wenn Sie unsere Internetseite besuchen und sich über Verschiedenes informieren, erfassen unsere IT-Systeme automatisch Ihre Spur in Form von technischen Daten. Darüber hinaus teilen Sie uns durch das Ausfüllen des Online-Fragebogens für Mietinteressenten freiwillig Ihre personenbezogenen Daten mit. Auch durch das Absenden einer E-Mail an uns oder durch das Ausfüllen eines unserer Kontaktformulare teilen Sie uns unaufgefordert personenbezogene Daten mit.

Technische und personenbezogene Daten werden ausschließlich zum Zwecke der fehlerfreien Bereitstellung der Internetseite bzw. zur Durchführung des/der jeweils angebotenen Service bzw. Dienstleistung registriert, verarbeitet, genutzt und zeitlich begrenzt gespeichert. Eine sichere Datenübertragung ist zu jedem Zeitpunkt gewährleistet. Im Folgenden erklären wir welche Daten gespeichert werden, was mit ihnen passiert und welche Handlungsmöglichkeiten Sie haben.

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Kassel mbH betreibt diese Internetseite und ist für die Datenspeicherung und -verarbeitung verantwortlich.

Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Kassel mbH
abgekürzt: GWG Kassel

Neue Fahrt 2
34117 Kassel
Telefon: 0561/70001-0
E-Mail: info@gwg-kassel.de

Verantwortlicher Geschäftsführer: Peter Ley

Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Stefan Pietsch

erreichbar über:

Pietsch IT GmbH
Wilhelmshöher Straße 1
34590 Wabern
Tel.: 05683-923440
E-Mail.: datenschutz@pietsch-it.de
Webseite.: www.pietsch-it.de

Grundlagen


Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Neben Name, Alter, Familienstand, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse und weiteren Angaben, die Sie im Fragebogen für Mietinteressenten abgeben, kann unter Umständen auch eine IP-Adresse als personenbezogene Angabe gelten.

Die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten über unsere Internetseite erfolgt zur Erbringung und Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen vor dem Schließen von Mietverträgen zur Vermietung von Wohnungen und gewerblichen Objekten und zur Erfüllung vertraglicher Pflichten. Zur Beantwortung und Erledigung Ihrer Anfragen benötigen wir ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten.

Die GWG Kassel stellt die von Ihnen freiwillig abgegebenen personenbezogenen Daten nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Empfänger erfolgt nur, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten kann beispielsweise durch rechtliche Verpflichtungen begründet sein (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO), dem Schutz lebenswichtiger Interessen dienen (Art. 6 Abs. 1 d DSGVO) oder im öffentlichen Interesse liegen (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO). Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vorvertraglichen, vertraglichen und unter oben genannten Umständen gesetzlichen Pflichten benötigen.

Automatische Datenerfassung auf unserer Internetseite

Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen auf unserer Internetseite dazu, die Darstellung unserer Internetseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Cookies, die zur Durchführung und zur Erleichterung der Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO gespeichert. Der Betreiber dieser Internetseite hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie bei der Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich werden nutzen können.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Internetseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Dies sind:

•    IP-Adresse
•    Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
•    Browsertyp, Browser-Versionnummer
•    verwendetes Betriebssystem
•    spezifische Webseiten – URL

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Erfassung freiwillig abgegebener Daten auf unserer Internetseite

Fragebogen für Mietinteressenten

Wenn Sie ein maßgeschneidertes Wohnungsangebot von uns erhalten möchten, dann lassen Sie uns freiwillig per Online-Fragebogen persönliche Daten und Ihre Wünsche zukommen. Zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen werden diese Daten bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe dazu den Punkt Handlungsmöglichkeiten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Online-Fragebogen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe dazu den Punkt Handlungsmöglichkeiten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Handlungsmöglichkeiten

Jede betroffene Person hat
- das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
- das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
- das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
- das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei dem Recht auf Auskunft sowie dem Recht auf Löschung gelten Einschränkungen gemäß §§ 34 und 35 BDSG. Außerdem besteht das Recht auf Beschwerde bei der Hessischen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 519 BDSG).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Sichere Datenübertragung

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel die Angabe personenbezogener Daten im Online-Fragebogen oder bei Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

© GWG Kassel 2020


Zurück zur regulären Ansicht